Meeting zu SmartMMI-Szenarien am 1.Februar 2018​

Im Meeting am 1. Februar 2018 wurden 15 SmartMMI-Szenarien konkretisiert und festgehalten. Aus diesen Szenarien werden im nächsten Schritt konkrete Anwendungsfälle erstellt. Diese bilden später die Grundlage für die Anforderungen an das Systemverhalten aus Sicht der Systemnutzer.

Programm:

10:00 – 10:20 Begrüßung

10:20 – 13:00 Vervollständigung der Szenarien

13:00 – 14:00 Mittagspause

14:00 – 15:00 Vervollständigung der Szenarien und Identifikation von Anwendungsfällen

15:00 – 16:00 Weiteres Vorgehen

Herzliche Weihnachtsgrüße!​

Ein ereignisreiches Jahr geht zu Ende. Daher möchten wir allen für den erfolgreichen Start und die bisherige erfolgreiche Zusammenarbeit im Projekt SmartMMI danken. Wir haben einen soliden Grundstein für unser gemeinsames Projekt gelegt, worauf wir in den kommenden Jahren gut aufbauen können.
 
Wir wünschen allen besinnliche Weihnachtsfeiertage und alles Gute für ein erfolgreiches SmartMMI-Jahr 2018!

Pressemittelung zum KickOff von SmartMMI

Gruppenfoto mit Teilnehmern beim KickOff-Meeting

„Blick“ in die Zukunft des ÖPNV

Ein Blick auf das Bahnfenster – und schon ist der Fahrgast über das vorbeiziehende Museum und seinen Anschluss informiert. Was noch etwas nach Science-Fiction klingt will ein Konsortium unter Leitung der Hochschule Karlsruhe Realität werden lassen – in einer Zweisystem-Bahn der Albtal Verkehrs Gesellschaft mbH. „Wir lassen in SmartMMI transparente Display- und innovativeMobiltechnologien für Fahrgäste des ÖPNV zur greifbaren Realität werden. Aktuelle und hochrelevante Informationen finden so direkt den Weg zum Nutzer – und machen den ÖPNV mit digitalen Technologien attraktiver“ sagt Professor Schlegel, der als Leiter des Instituts für Ubiquitäre Mobilitätssysteme der Hochschule Karlsruhe auch das Gesamtprojekt koordiniert.

WeiterlesenPressemittelung zum KickOff von SmartMMI