SmartMMI beim ersten UITP-Training in Karlsruhe vorgestellt

(Foto: Michael M. Roth, MicialMedia)

Unter dem Titel “Context-Sensitive Travel Companion on Smart Public Displays in Public Transport” stellte das IUMS den Teilnehmern des ersten UITP Trainings in Karlsruhe, am 22. November erste Projektergebnisse aus SmartMMI vor.

Das Projekt SmartMMI fokussiert die Verbesserung der Informationsversorgung von Fahrgästen entlang ihrer Mobilitätskette. Die Industrie- und Forschungspartner kombinieren eine Vielzahl von Datenquellen zu einer intelligenten Datenplattform für den öffentlichen Verkehr und erforschen Möglichkeiten, um die Informationen dem Fahrgast auf halbtransparenten Displays (SmartWindows) und auf persönlichen Mobilgeräten (Smartphones oder Smartwatches) zu präsentieren.

WeiterlesenSmartMMI beim ersten UITP-Training in Karlsruhe vorgestellt

Publikationen

Titel: SmartMMI – Kontextsensitive Reisebegleitung im Öffentlichen Verkehr
Vortragende: Titov W, Gruber G
Konferenz: 2. mFUND Konferenz des BMVI „Daten als Motor für die Mobilität 4.0“
Konferenzdatum: 16.-17.10.2018


Titel: Stadtbahnfenster der Zukunft
Autoren: Titov W, Keller C, Schlegel T
Zeitschrift: Forschung Aktuell 2019 – Hochschule Karlsruhe
Herausgeber: Rektorat der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft
Erscheinungsdatum: 18.03.2019


Titel: Methodology for qualitative assessment of the passenger information in public transportation systems – Extended Abstract
Autoren: Metelka S, Titov W, Schlegel T
Konferenz: Hands on Sustainable Mobility : International Students Workshop and Conference
Konferenzdatum: 19.-24.05.2019
Verlag: Centro Universitário de Brusque


Titel: A Context Aware Evaluation Tool for Individual Mobility – Extended Abstract
Autoren: Trefzger M, Titov W, Keller C, Böhm F, Schlegel T
Konferenz: Hands on Sustainable Mobility : International Students Workshop and Conference
Konferenzdatum: 19.-24.05.2019
Verlag: Centro Universitário de Brusque


Titel: Understanding the Usefulness and Acceptance of Adaptivity in Smart Public Transport
Autoren: Keller C, Struwe S, Titov W, Schlegel T
Konferenz: 1st International Conference, MobiTAS 2019, Held as Part of the 21st HCI International Conference (HCII 2019)
Konferenzdatum: 26.-31.07.2019
Verlag: Springer


Titel: Evaluation of a smart public display in public transport
Autoren: Keller C, Titov W, Sawilla S, Schlegel T
Konferenz: Mensch und Computer 2019
Konferenzdatum: 08.-11.09.2019
Verlag: Gesellschaft für Informatik e.V.


Titel: How to get in Touch with the Passenger: Context-Aware Choices of Output Modality in Smart Public Transport
Autoren: Keller C, Schlegel T
Konferenz: International Symposium on Wearable Computers
Konferenzdatum: 09.-13.09.2019Verlag: ACM Digital Library


Titel: Context-Sensitive Travel Companion on Smart Public Displays in Public Transport
Vortragender: Titov W
Konferenz: UITP-Training der Technologie Region Karlsruhe (TRK) „Data and Business Intelligence“
Konferenzdatum: 22.11.2019

Wissenschaftsfestival EFFEKTE 2019: IUMS stellt SmartMM Fahrgastkabine aus

Die Fahrgastkabine aus unserem Forschungsprojekt SmartMMI wurde am 6. und 7. Juli 2019 auf dem Wissenschaftsfestival EFFEKTE 2019 in Karlsruhe vorgestellt. Dabei zeigten IUMS Mitarbeiter den Besuchern die aktuellsten Visualisierungs- und Interaktionskonzepte. Auch das selbstständige Ausprobieren und Spielen mit der dititalen Stadtbahnscheibe der Zukunft waren möglich. Die Rückmeldungen vieler Besucher waren durchaus positiv, sie zeigten sich sehr aufgeschlossen gegenüber dem Einsatz der neuen technoligischen Möglichkeiten. Zahlreiche Besucher freuen sich bereits auf den Feldtest, bei dem eine Bahn mit dem SmartMMI System ausgestattet sechs Monate im Netz der KVV unterwegs sein wird. Das Interesse vieler Besucher ging über das reine Ausprobieren heraus: sie wurden daher in einen Pool von Probanden für anstehende Nutzerstudien aufgenommen. Diese Probanden können zukünftig kontaktiert werden, um das nutzerzentriete System mitgestalten und Änderungen ausprobieren zu können.

Das Projekt SmartMMI wird bis zum kommenden Jahr 2020 mehrstufig Lösungen entwickeln und mit Nutzern testen, so dass Interessierte sich hierfür beim Institut melden können.

EFFEKTE 2019
(Foto: U. Krebs/HsKA)

EFFEKTE 2019
(Foto: U. Krebs/HsKA)

Durchführung einer Nutzerstudie zur Evaluation unseres SmartMMI- Prototypen

am Donnerstag, den zweiten Mai 2019, fand im IUMS-Labor eine große Nutzerstudie statt. Ziel war es die Usabillity (Benutzerfreundlichkeit) unserer aktuellen Interaktions- und Visualisierungskonzepte am SmartWindow sowie im Zusammenspiel zwischen SmartWindow und Smartphone herauszufinden. Dabei kamen an verschiedenen Etappen der Studie unterschiedliche Evaluationsmethoden zum Einsatz.

WeiterlesenDurchführung einer Nutzerstudie zur Evaluation unseres SmartMMI- Prototypen

Integrativer Prototyp einer Fahrgastkabine im Projekt SmartMMI fertiggestellt

Mitte April 2019 wurde unser
neuester SmartMMI Demonstrator fertigstellt. Die Konstruktion und Fertigung des
Holzaufbaus geschah in enger Zusammenarbeit mit einer Schreinerei aus
Karlsruhe. Beim diesem Demonstrator handelt es sich um eine detailgetreue
Nachbildung eines Bahnabteils der Karlsruhe Straßenbahnen. Der fertigstellte
Demonstrator dient innerhalb des Forschungsprojekts SmartMMI als integrativer
Prototyp zweiter Iteration. Das heißt, in diesem Prototyp kommen die bis dato
entwickelten Komponenten zusammen und werden auf Herz und Nieren getestet. Die
Tests beinhalten auch Nutzerstudien um die Gebrauchstauglichkeit des SmartMMI
Systems sowie die Interaktion damit evaluieren zu können.

Stadtbahnfenster der Zukunft

Nutzerstudien_SmartMMI

Ein Blick auf das Bahnfenster – und schon ist der Fahrgast über vorbeiziehende Sehenswürdigkeiten
und seinen Anschluss informiert. Was noch etwas nach Science-Fiction klingt, wird derzeit im
Forschungsprojekt „Modell und Kontextbasierte Mobilitätsinformationen auf Smart Public Displays und
Mobilgeräten im öffentlichen Verkehr“, kurz SmartMMI – erforscht. Fahrgäste im öffentlichen Verkehr
möchten in jeder Situation gut informiert sein. Das Projekt stellt daher die Verbesserung der
Informationsversorgung der Fahrgäste entlang ihrer Mobilitätskette in den Vordergrund. Je nach
Situation, aber auch je nach Fahrgast, verändert sich der Informationsbedarf – ob im Störungsfall, bei
Planänderungen, zu touristischen Zielen oder zu entlang der Strecke erhältlichen Services, SmartMMI
erforscht, wie Fahrgäste möglichst situationsgerecht informiert werden können.

WeiterlesenStadtbahnfenster der Zukunft